3 Enthemmung


Enthemmung

ent|hẹm|men <sw. V.; hat; meist im 1. od. 2. Part. gebr.>:
(Psychol.) von Hemmungen befreien:
die -de Wirkung einer Droge;
er tobte, vom Alkohol völlig enthemmt.
Dazu:
Ent|hẹmmt|heit, die; -;
Ent|hẹm|mung, die; -.

* * *

I
Enthemmung,
 
Psychologie und Psychiatrie: der Wegfall der bewussten Steuerung von Affekten und Trieben, z. B. nach übermäßigem beziehungsweise unkontrolliertem Alkohol- oder Drogenkonsum sowie als Begleiterscheinung bestimmter schwerer psychischer oder organisch-psychischer Erkrankungen. Ist eine starke Enthemmung eingetreten, kann es zu Kurzschlusshandlungen mit zum Teil schwerwiegenden Folgen kommen.
II
Enthemmung,
 
der Wegfall einer bewussten Steuerung von Affekten und Trieben; kann zu Kurzschlusshandlungen und »Primitivreaktionen« führen. Enthemmend wirken v. a. Alkohol und Drogen sowie bestimmte psychische Erkrankungen (z. B. Manie).

* * *

Ent|hẹm|mung, die; -, -en: das Enthemmen (1, 2).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enthemmung — Die Desinhibition oder Enthemmung (engl. disinhibition) bezeichnet ein Prinzip der Aktivierung von Neuronen oder Neuronengruppen durch Wegfall der Hemmung oder Hemmung von hemmenden (inhibitorischen) Eingängen. Siehe auch präsynaptische Hemmung… …   Deutsch Wikipedia

  • Enthemmung — Ent|hẹm|mung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bindungsstörung — Klassifikation nach ICD 10 F94.1 Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters F94.2 Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung …   Deutsch Wikipedia

  • Bindungsunfähigkeit — Klassifikation nach ICD 10 F94.1 Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters F94.2 Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung …   Deutsch Wikipedia

  • Soziale Kontaktstörung — Klassifikation nach ICD 10 F94.1 Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters F94.2 Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung …   Deutsch Wikipedia

  • Alkohol — Dieser Artikel behandelt das umgangssprachlich als Alkohol bezeichnete Ethanol; Zu der gleichnamigen Stoffklasse siehe Alkohole. Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Atemluftalkoholkonzentration — Dieser Artikel behandelt das umgangssprachlich als Alkohol bezeichnete Ethanol; Zu der gleichnamigen Stoffklasse siehe Alkohole. Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Bio-Alkohol — Dieser Artikel behandelt das umgangssprachlich als Alkohol bezeichnete Ethanol; Zu der gleichnamigen Stoffklasse siehe Alkohole. Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Bioalkohol — Dieser Artikel behandelt das umgangssprachlich als Alkohol bezeichnete Ethanol; Zu der gleichnamigen Stoffklasse siehe Alkohole. Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Brennspiritus — Dieser Artikel behandelt das umgangssprachlich als Alkohol bezeichnete Ethanol; Zu der gleichnamigen Stoffklasse siehe Alkohole. Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.